Seit 2005 arbeite ich als Referentin für museumspädagogische Veranstaltungen in historischen Museen und Ausstellungen. Ich habe Erfahrungen mit Gruppen aller Alters- und Bildungsschichten und lege größten Wert auf dialogische Vermittlung und zielgruppengerechte Ansprachen. Meine Führungen und Workshops finden in deutscher oder englischer Sprache statt.

  • Auftrags-/Arbeitgeber bisher: Deutsches Historisches Museum, Internationales Maritimes Museum Hamburg, Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, Willy-Brandt-Haus Lübeck, Bergedorfer Museumslandschaft
  • Projektzeitraum: 2005 bis heute
  • Ergebnisse: Ausstellungsrundgänge, Workshops, Lehrkräfteseminare

Ausstellungen, in denen ich museumspädagogisch gearbeitet habe:

  1. "1945. Der Krieg und seine Folgen", Deutsches Historisches Museum (2005)
  2. "Flucht, Vertreibung, Integration", Deutsches Historisches Museum (2006)
  3. "Klassenideale und Klassenfeinde", Deutsches Historisches Museum (2006)
  4. "Parteidiktatur und Alltag in der DDR", Deutsches Historisches Museum (2007)
  5. "Farben der Geschichte. Fahnen und Flaggen", Deutsches Historisches Museum (2007)
  6. Ständige Ausstellung im Zeughaus, Deutsches Historisches Museum (2007-09)
  7. Ständige Ausstellung im Internationalen Maritimen Museum Hamburg (2009-12)
  8. Abtlg. Jugendstil und Moderne im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (2010-11)
  9. "Die Silberkammer der Luxemburger Dynastie" (Deutsches Historisches Museum (2012)
  10. "Fashioning Fashion", Deutsches Historisches Museum (2012)
  11. "Friedrich der Große. Verehrt, verklärt, verdammt", Deutsches Hist. Museum (2012)
  12. "Fokus DDR", Deutsches Historisches Museum (2012)
  13. Ständige Ausstellung im Willy-Brandt-Haus Lübeck (2013-15)
  14. "Unter Strom. Energie in Bergedorf", Bergedorfer Museumslandschaft (2017-18)

Bildnachweise: Wikimedia Commons.